Kleiderbörse

Kleiderbörse am  27. und 28. März 2017

 

Sie ist mittlerweile eine feste Institution in der Kirchengemeinde und findet in diesem Jahr am

 

Montag, den 27. und Dienstag, den 28. März 2017 statt.

 

Das eingespielte Team hat es sich zum Ziel gesetzt, in Zeiten immer straffer werdender Budgets und finanzieller Engpässe Familien zu helfen. "Kaufen und Verkaufen" ist das Motto.

In Kommission genommen und verkauft  wird gut erhaltene und saubere Frühjahrs- und Sommerbekleidung.

Am ersten Tag - am Montag, 27. März 2017 - kann ab 08:30  bis 11:30 Uhr die Kleidung gebracht werden. Die Menge ist auf einen Wäschekorb pro abgebender Person begrenzt. Alle Teile müssen mit einem gut befestigtem Namens- und Preisschild - keine Stecknadeln - versehen sein.

Pro Anbieter wird ein Korbgeld von 1 Euro erhoben.

An beiden Tagen sind die Öffnungszeiten von 8:30 Uhr bis 17.30 Uhr. Dienstag ab ca. 17 Uhr sind Verkaufserlös und nicht verkaufte Kleidung abzuholen.

10% des Erlöses werden für die Jugendarbeit der Kirchengemeinde einbehalten.

Nicht abgeholte Kleidungsstücke werden an den folgenden Tagen sortiert, gebündelt und nach Bethel geliefert, somit also noch einem guten Zweck zugeführt. 

Insgesamt eine tolle Aktion, die vom ehrenamtlichen Engagement des Teams lebt.